Praxis Zwischenhalt

Die Praxis Zwischenhalt bietet Rhythmische Einreibungen nach Wegman / Hauschka und Fussbäder an, die Ihnen das Ankommen, Durchatmen, Entschleunigen und Entspannen erleichtert und Ihre Selbstheilungskräfte stärkt.

Rhythmische Einreibungen
Die Rhythmischen Einreibungen wurden als ganzheitliche, umhüllende, wärmende, beruhigende und entspannende Körperanwendungen aus der anthroposophischen Medizin entwickelt. Sie gehen auf Anregungen der Ärztin Dr. Ita Wegman zurück und wurden von Dr. Margarethe Hauschka weiterentwickelt. Deshalb auch die Namensgebung «Rhythmische Einreibungen nach Wegman/Hauschka».

Mit sanften, rhythmischen und flüssigen Bewegungen werden Öle oder Salben mit pflanzlichen Zusätzen auf den Körper entweder in Teil- oder Ganzkörpereinreibungen aufgetragen. Dabei wird die Berührungsintensität so gestaltet, dass Phasen von einem dichteren und leichteren Kontakt abwechseln. Die Rhythmischen Einreibungen kennen keine walkenden oder knetenden Griffe, welche in die Tiefe der Muskulatur hineinarbeiten. Die Berührungsqualität ist intensiv aber sanft, es wird auf und nicht mit dem Gewebe gearbeitet. Diese achtsamen Impulse bewirken in Verbindung mit den Substanzen eine Belebung und tiefe Entspannung. Sie vermitteln eine positive Körpererfahrung, durch die man sich selbst (wieder) als Ganzheit erleben kann und steigern die Vitalität. Die Wirkung der Einreibungen ist sowohl vorbeugend wie auch therapeutisch

Als Teilkörpereinreibungen sind bekannt die Fuss- und Beineinreibung, die Baucheinreibung, die Armeinreibung, die Rückeneinreibung und die Brusteinreibung. Die Ganzkörpereinreibung umfasst die Behandlung des ganzen Körpers.

Behandlungsablauf
Der Ablauf einer Rhythmischen Einreibung setzt sich immer aus dem Teil der Einreibung selbst und der Nachruhe zusammen. Die Einreibung findet bequem liegend und eingehüllt in Tücher, auf der Massageliege statt. Nach jeder Anwendung erfolgt eine Nachruhe, in der dem Körper durch Ruhe / Schlaf ermöglicht wird, die gesetzten Impulse einer Behandlung einzugliedern und aktiv zu verarbeiten.

Fussbäder
Die Reize der Wasseranwendung durch ein Fußbad bleiben nicht örtlich begrenzt, sondern entfalten ihre Wirkung im gesamten Organismus. Beeinflusst werden dadurch das Immunsystem, der Kreislauf, das Nervensystem und der Stoffwechsel. Deshalb sind Fussbäder Zuwendung für den ganzen Körper, vorbeugend wie auch therapeutisch.

Behandlungsablauf
In einer Wanne mit angenehm warmen Wasser und einem Zusatz werden die Füsse und die Waden für 15 – 20min. gebadet. Danach werden die Füsse abgetrocknet und in Strümpfe und eine Decke eingehüllt. In entspannter Haltung wird 15min. nachgeruht.

Angebot & Kosten
60 – 90min:        CHF 110.-
45min:                CHF 90.-
30min.                CHF 60.-
Fussbad:            CHF 15.-

Behandlungen immer inkl. Gespräch und Nachruhe.
Die Behandlungen erfolgen gegen Barzahlung (Ausnahme Hotelgäste).
Ich arbeite mit hochwertigen Produkten von Weleda, Farfalla, der Klinik Arlesheim und dem Torffaser Atelier Lenzburg.

Termine
nach Vereinbarung

Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung ist bis 48 Stunden vor der Behandlung kostenlos möglich. Kurzfristigere Stornierungen werden verrechnet. Danke für Ihr Verständnis.

Krankenkasse
Die anthroposophischen Einreibungen und Fussbäder sind grundsätzlich nicht Krankenkassenpflichtig. Allenfalls kommt die Zusatzversicherung für einen Teil der Leistung auf. Klären Sie bitte mit Ihrer Zusatzversicherung ab, ob und in welchem Umfang die Kosten übernommen werden.